SCHLÖSSER

Klappen, Türen und Schubkästen moderner Möbel werden von Federschnäppern, Magneten oder herkömmlichen Möbelschlössern zugehalten. Bei diesen Schlössern gibt es viele verschiedene Modelle und Arten, die sich vor allem durch die Befestigung am Möbelstück unterschieden und entsprechend bezeichnet werden.

Rohrrahmen-Einsteckschlösser, Aufschraubschlösser, Zimmertür & Haustür-Einsteckschlösser, Spezialschlösser und "Meisterstück"-Einsteckschlösser, Schließbleche und Zubehör – wir bieten die Auswahl für alle Zwecke.

 

Einsteckschlösser

Einsteckschlösser werden von der Türkante her in das Material eingestemmt oder gefräst. Nur der sogenannte Stulp bleibt zusehen, da er wird flächenbündig eingelassen wird. Durch den Stulp befestigt man das Schloss mit den Holzschrauben und steigert damit die Festigkeit des Schlosses.

Wir bieten verschiedenste Einsteckschlösser folgender Hersteller:

Aufschraubschlösser

Aufschraubschlösser werden auch als Hinterschraubschlösser bezeichnet, weil man sie auf die Innenseite der Tür des Möbelstücks schraubt. Das Schloss liegt somit in seinem vollen Dicken auf und das Schließblech, hinter welches der bewegliche Schließriegel greift, sitzt auf der Korpusseite.

Einlassschlösser

Beim Einlassschloss ist der Verschlussriegel soweit nach innen wie möglich verlegt. Wenn ein Aufschraubschloss stören würde bzw. die Materialstärke der Tür für ein Einsteckschloss nicht ausreicht, verwendet man dieses Schloss, da es in die Rückseite der Tür flächenbündig eingelassen wird.

Drehstangenschlösser

Beim Drehstangenschloss sorgt der Schließriegel am Schloss und Sperrhaken an langen, drehbaren Stangen für die Verriegelung. Die Haken greifen dabei hinter die Bolzen, die in den Unter- und Oberboden des Schrankes geschraubt werden.

Wir bieten verschiedenste Möbelschlösser und Zubehör folgender Hersteller:

Als Experte für Schlösser in Dresden und Umgebung beraten wir Sie gerne zu den unterschiedlichen Möglichkeiten. Besuchen Sie uns in unserem Ladengeschäft in Dresden oder kontaktieren Sie uns telefonisch, per E-Mail oder über unser Kontaktformular.