UNSERE FACHVERBÄNDE

interkey

Fachverband europäischer Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäfte

interkey ist der freiwillige Zusammenschluss von qualifizierten Sicherheits- und Schlüsselfachgeschäften in einem unabhängigen Berufsverband, der die gemeinsamen Interessen ohne Einfluss anderer Wettbewerbsgruppen frei und neutral vertritt.

interkey besteht seit 1964 und hat zur Zeit knapp 160 ordentliche und 50 fördernde Mitglieder in fast allen europäischen und einigen außereuropäischen Ländern.

Verbandsziele:
Das Ziel ist, durch zeitgemäße Dienstleistung den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit der Mitgliedsbetriebe sicherzustellen.

Hauptaktionsfelder hierbei sind:

  • Aus- und Fortbildung
  • Marketing
  • Rahmenabkommen
  • Interessengemeinschaft- und Vertretung
  • Branchen-Softwarelösung interkeyoffice

FELGNER Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG ist durch Herrn Albrecht Felgner im Vorstand des Fachverbandes seit 2011 vertreten!

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage des Fachverbandes unter www.interkey.de.

 

VdS-Gütesiegel

VdS - Sicher ist sicher

Sicherheit gehört in unserer Gesellschaft und vor allem in der Wirtschaft zu jenen wichtigen Themen, die "mit Sicherheit" problematische Konsequenzen nach sich ziehen, wenn ihnen nicht präventiv entsprechende Aufmerksamkeit geschenkt wird. Ob Brandschutz oder Security: Wer die Bedeutung dieser sicherheitsrelevanten Bereiche unterschätzt, muss unter Umständen mit großen Schäden und auch versicherungstechnischen Problemen rechnen.

Sicherheit ist aber auch ein sehr komplexes und umfassendes Thema. Um diesen Fachbereich optimal abdecken zu können, ist viel Erfahrung, ein hohes technisches Verständnis und auch ein entsprechendes Know-how der relevanten Gesetze und Normen erforderlich. Verantwortungsvolle Unternehmen verlassen sich zu Recht auf das Expertenwissen von Spezialisten und externen Dienstleistern, die mit Erfahrung, Kompetenz und höchster Qualifikation den Kunden als verantwortungsvoller Partner hilfreich zur Seite stehen.

VdS - Ein sicherer Partner

Die VdS Schadenverhütung GmbH ist ein Unternehmen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GdV). VdS ist der Markenname des ursprünglichen "Verbandes der Sachversicherer e. V." Diese Abkürzung wird aber zu Recht gerne als Kürzel für "Vertrauen durch Sicherheit" verwendet. Das breite Leistungsspektrum der Institution bietet den Kunden die Gewissheit, allen sicherheitsrelevanten Anforderungen mit einem kompetenten Ansprechpartner gerecht zu werden. VdS ist durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkks) nach ISO 17020 akkreditiert. Auch diese von unabhängiger Stelle bestätigte Kompetenz sorgt für Sicherheit und Vertrauen. Umfassendes Know-how, modernste Prüfungseinrichtungen und eine Unternehmenskultur, die sich an Perfektion und ständiger Weiterentwicklung orientiert, sorgen dafür, dass VdS ein gefragter, verlässlicher und kompetenter Dienstleister in Sicherheitsfragen ist.

Brandschutz, Security, Elektrotechnik und Managementsysteme gehören zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Prüfungen, Begutachtungen und Zertifizierungen, sowie umfangreiche Schulungen und Informationen bilden ein breites Angebot für Kunden, denen Sicherheit ein berechtigtes Anliegen ist. Für den Dienst am Kunden steht nicht nur ein qualifizierter und kompetenter Mitarbeiterstab zur Verfügung. Die unternehmenseigenen Laboratorien sind auf dem letzten Stand der Technik und ermöglichen alle erforderlichen Typ- und Systemprüfungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, vom Prototyp bis zum VdS-anerkannten Endprodukt.

VdS zertifiziert aber nicht nur Produkte und Schutzkonzepte, sondern auch Unternehmen, Fachkräfte, Qualitätsmanagementsysteme (ISO 9001) und Arbeits- und Gesundheitsschutz-Managementsysteme (BS OHSAS 18001). Als international orientiertes Unternehmen verfügt VdS über die entsprechenden Abkommen mit zahlreichen Zertifizierungs- und Prüfstellen und ermöglicht so die europaweite Anerkennung von Prüfergebnissen.

VdS zertifiziert - anerkannter Errichterbetrieb

Die FELGNER Sicherheitstechnik GmbH & Co. KG ist als VdS-anerkannter Errichterbetrieb zertifiziert. Darauf können Sie sich verlassen!

Anerkennungsnummer: ERR 117092 (vormals E 194015)VdS Zertifikat Errichter FELGNER

Gültig von: 14.07.2017 bis 13.07.2021

Gültig für die Postleitzahlenbereiche:
01 bis 17, 19, 29, 31, 36-39, 84, 90-99

Anerkennungsgrundlagen:

Richtlinien für die Anerkennung von Errichterfirmen für Gefahrenmeldeanlagen, VdS 3403, 01/2016 & DIN EN ISO 9001 Zertifizierung

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage der VdS Schadenverhütung unter www.vds.de.

Das nummerische Gesamtverzeichnis aller VdS-Richtlinien finden Sie direkt hier.

 

BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V.

Der Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. (vormals: Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen von Sicherheitssystemen e.V.) - kurz BHE - ist ein Fachverband für Unternehmen, die Produkte und Anlagen der vorbeugenden Sicherungstechnik herstellen, planen oder installieren.

Der BHE hat derzeit mehr als 730 Mitgliedsunternehmen.

Innerhalb des BHE bestehen mehrere Fachausschüsse, die sich mit verschiedenen Aspekte der Sicherungstechnik beschäftigen, wie z.B.: Einbruchschutz, Brandschutz, Videoüberwachung, Zutrittsregelung, Übertragungstechnik, Freigeländeüberwachung, Mechanik, Türen und Tore, IT-Netzwerktechnik, uvm.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Webseite des Fachverbandes unter www.bhe.de.

BHE-zertifizierter Fachbetrieb

Wir wurden vom BHE Fachverband für unsere qualifizierte Arbeit ausgezeichnet. Wir erhielten im Juni 2012 vom Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. (BHE) die Auszeichnung „BHE-zertifizierter Fachbetrieb“ für die Errichtung von Einbruchmeldeanlagen. Das Zertifikat erhalten bundesweit nur diejenigen Unternehmen, die neben dem Einsatz normgerechter Produkte ihre Anlagen nach den jeweils gültigen Vorschriften planen, einbauen und instandhalten. Geschultes Personal, individuelle Kundeneinweisungen sowie ein ständig verfügbarer Bereitschaftsdienst für Wartungskunden sind eine Selbstverständlichkeit für Inhaber des Zertifikates. Durch die vorgegebenen BHE-Qualitätsmaßstäbe kann der Kunde angebotene Sicherheitssysteme einfacher vergleichen und weiß, dass er im Rahmen eines vernünftigen Preis-Leistungsverhältnisses bedient wird. Wir sehen in dieser Auszeichnung eine Bestätigung der Leistungsfähigkeit im Bereich Einbruchmeldeanlagen.

 

Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (ASW Sachsen)

Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (kurz ASW) ist die Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Politik und Behörden, wenn es um Fragen der Sicherheit geht.

Darüber hinaus ist der Verband aber auch Netzwerkplattform für Unternehmen und Institutionen, die für sich einen Sicherheitsbedarf erkannt haben und für Spezialisten, die bei der Behebung dieser Sicherheitsprobleme unterstützen können.

Die ASW hat derzeit mehr als 50 Mitgliedsunternehmen. Die Firma FELGNER Sicherheitstechnik ist seit 2010 Mitglied und seit dem 11.Juni 2015 ist unser Geschäftsführer Albrecht Felgner stellvertretender Vorsitzender des Verbandes.

Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft gestaltet, koordiniert, unterstützt, berät, sensibilisiert, vermittelt und informiert. Die von der ASW erbrachten Leistungen umfassen insbesondere:

  • Vertretung der Sicherheitsinteressen der Unternehmen im Freistaat Sachsen
  • Bereitstellung von Kommunikationsplattformen und Netzwerken
  • Koordinierung und Fokussierung der Facharbeit unserer Verbandsmitglieder
  • Sensibilisierung und Vermittlung sicherheitsspezifischer Themen
  • Sicherheitsberatung
  • Bereitstellung aktueller Sicherheitsinformationen

Durch die Mitgliedschaft werden wir immer von den aktuellsten Bestimmungen, Normenänderungen und Erfahrungen informiert und können dadurch noch besser für unsere Kunden reagieren. Zusätzlich können wir durch unsere jahrzehntelangen Erfahrungen bei der Neufassung und Änderung von Normen und Bestimmungen mitwirken und somit diese alltagstauglicher und realistischer gestalten.

Für weitere Informationen, besuchen Sie die Webseite des Fachverbandes unter www.aswsax.de.

 

Bundesverband mittelständische Wirtschaft – Unternehmerverband Deutschlands e.V. (BVMW)

Der BVMW ist eine branchen-neutrale Interessenvertretung der mittelständischen Wirtschaft in Deutschland und vertritt kleine und mittlere Unternehmen und Selbständige. Der Verband gibt an, dass er unter Einbeziehung der Mitglieder der rund 30 kooperierenden Fach- und Branchenverbände in der Mittelstandsallianz die Interessen von mehr als 900.000 Stimmen vertritt. Damit ist er die größte, freiwillig organisierte und branchenübergreifende Interessenvereinigung des deutschen Mittelstandes.

Der BVMW vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen seiner Mitglieder mit eigenen Büros in allen deutschen Bundesländern und mit etwa 40 Auslandsbüros unter anderem in Brüssel, der Volksrepublik China, Indien, Italien, Japan, Polen, der Ukraine und der Türkei. Neben der Lobbyarbeit konzentriert sich der Verband auf die Vernetzung seiner Mitglieder untereinander, die Förderung des unternehmerischen Austauschs mit dem Ziel der Wettbewerbsstärkung z.B. gegenüber Großkonzernen und die außenwirtschaftliche Unterstützung. Er ist zentraler Ansprechpartner der Politik, vermittelt den Standpunkt der Mitgliedsunternehmen und der Verbände, liefert Fakten und stellt im Namen der Mitglieder konkrete Forderungen an Politik, Gesellschaft, Medien, Verwaltung und Öffentlichkeit.

Wir sind Mitglied im Bundesverband seit 2019. Weitere Informationen zum BVMW erhalten Sie unter www.bvmw.de