Schlüsselmanagement - zur elektronische Verwaltung von Schlüsseln

Schlüssel geordnet aufbewahren und transparent verwalten

Je mehr Schlüssel im Umlauf sind, desto schwieriger wird es, den Überblick zu behalten. Manuell lassen sich heutzutage Schlüsselsysteme, bspw. für Gebäude oder Fahrzeugflotten, kaum effizient verwalten. Schnell entstehen enorme Verwaltungsaufwände und Sicherheitslücken. 

Mit proxSafe Schlüsselmanagement können Sie alle Ihre Schlüssel oder auch ganze Schlüsselbunde sicher und übersichtlich aufbewahren. Die Entnahme und Rückgabe eines Schlüssels wird dabei stets elektronisch validiert und automatisch dokumentiert. 

So zahlt sich Ihr Investment in eine elektronische Schlüsselverwaltung schnell aus, erhöht ihr Sicherheitslevel und vereinfacht die effektive Planung der eigenen Ressourcen.

Die Schlüsselschränke

Der Schlüsselschrank flexx ist in unterschiedlichen Größen erhältlich. Je nach Bedarf lassen sich kleine, kompakte oder auch große Systeme mit Platz für mehrere tausend Schlüssel zusammenstellen.

Die platzsparende und modulare Bauweise ermöglicht  maximale Kapazität auf wenig Raum und die Möglichkeit, das System an die Räumlichkeiten anzupassen, bzw. nachträglich auch zu erweitern.

Die Schränke können individuell mit sogenannten keyPanels bestückt werden. Diese sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich.

Je nach Größe und Menge der Schlüssel bzw. Schlüsselbunde gibt es keyPanels, entweder mit sehr dicht beieinanderliegenden Steckplätzen für maximale Kapazität oder weit auseinanderliegenden Steckplätzen für z.B. große Schlüsselbunde.

Das Terminal

Verschiedene Terminals mit unterschiedlichem Funktionsumfang und Tastaturfeld oder Touchscreen können je nach Anforderung eingesetzt werden. Dabei kann ein Terminal ein oder auch mehrere elektronische Schlüsselschränke steuern.

Auch der Parallelbetrieb mehrerer Terminals für unsere Selbstbedienungslösung ist möglich, sollten mehrere Nutzer gleichzeitig Zugriff haben. Hierbei erfolgt stets eine elektronische Prüfung der Zugriffsberechtigung über einen eindeutigen und sicheren Mitarbeiterausweis.

Die RFID-Technologie für Benutzeridentifikation, wie auch der Fingerprint-Leser können nach Kundenwunsch angepasst werden.

Der Schlüssel-Tag

An jedem Schlüssel wird ein sogenannter keyTag Anhänger angebracht, in dem Informationen über den Schlüssel gespeichert werden. 

In dem keyTag ist ein RFID-Chip integriert, der beim Einstecken in den Schlüsselschrank die Daten des Schlüssels überträgt. 

  • Unempfindlich gegen Öl, Sand oder Nässe
  • Kontaktlos, daher keine Abnutzung
  • Funktioniert ohne Batterie

Kontakt

Sie haben Interesse an einem DEISTER Schlüsselmanagement-System?
Sie haben weitere Fragen, benötigen evtl. einen Besuch vor Ort?

Kein Problem - nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.