portier®vision

portier® vision unterstützt eine schnelle, intuitive Bedienung. 

Zu jeder Schließanlage verwaltet portier® vision alle Zylinder und Schlüssel mit allen Daten, allen Gruppenschlüsseln und gibt in jeder Maske gleich alle Informationen mit. Und wenn Sie möchten, dann geht das natürlich auch direkt in und aus jedem CAD-Plan. Dabei unterstützt portier®vision die professionellen Grafikformate DWG und DXF, Dateien, die Sie so direkt von Ihrem Architekten oder Ihrer Haustechnik geliefert bekommen. Dadurch können Sie neben komplexen Abfragen (siehe unten) jederzeit die alltäglichen Fragen mit einem Mausklick beantworten. So werden z.B. in der Zylindermaske alle Schlüssel angezeigt, die hier schließen - natürlich auch unter Berücksichtigung von Zentral- und Mitschließungen!

 

und jederzeit Zugriff auf die Detaildaten:

Einmalig bietet portier®visiondie Möglichkeit, zwischen Gebäuden und Anlagen zu wechseln und daran die Benutzerrechte zu knüpfen. Das heißt für Sie, dass portier® vision auch die komplexesten Aufgaben spielerisch leicht erledigt – und Sie behalten den Überblick.

Ein ausgeklügeltes und stimmiges System zur Verwaltung der Benutzer und deren Rechte (Rollensystem) erlaubt auch größten Firmen mit weit verstreuten Liegenschaften eine exakte Anpassung an die Bedürfnisse, selbst ein Supervisor über alle Administratoren platziert ist möglich.

und die Zuordnung der Rollen:

Lagern Sie Ihre Schlüssel an beliebigen Orten, die Depotmöglichkeit regelt die Zugriffsrechte

Die Ausgaben und Rücknahmen erledigen sich einfachst mittels drag & drop:

Selbstverständlich sehen Sie auf Wunsch einen vertrauten Schließplan

den Sie natürlich –auch gefiltert- drucken können

legen für bestimmte Schlüssel erlaubte „Ausgabezeiten“ fest und vieles mehr.

Kinderleicht ist die Nachbestellung und/oder Erweiterung einer bestehenden Anlage, Nachbestellungen bei teilnehmenden Händlern sogar völlig papier-los:

Bleibt nur noch zu sagen, dass Sie von nahezu allen Herstellern alle Daten direkt selbst importieren können; besonders detailliert werden Daten von CES, DOM, Winkhaus und KABA übernommen, die bereits das Austauschformat XML unterstützen:

Natürlich importieren Sie auch die Personaldaten aus nahezu jeder Anwendung, sei es SAP® oder sonst eine Personalverwaltungssoftware; das geht sogar automatisch z.B. jede Nacht.

Was wir Ihnen hier nicht zeigen können, sind die Datenbankqualitäten. portier®vision unterstützt in der „business edition“ Ihren vorhandenen SQL-Server, in allen anderen Fällen liefern wir kostenfrei den SQL-Server Firebird gleich mit.

Sollten Sie noch Fragen haben, so setzen Sie sich bitte mit uns in Kontakt.