iLOQ Schließanlage

Die fortschrittliche iLOQ Schließanlage ist weltweit die erste elektronische Schließanlage mit eigener Energieerzeugung.

Die Einführbewegung des iLOQ Schlüssels erzeugt die erforderliche elektrische Energie, die zur Prüfung der im Schlüssel und Schließzylinder programmierten Berechtigungen erforderlich ist.

Schlüssel und Schließzylinder funktionieren daher ohne Batterien, und Schließzylinder müssen nicht verkabelt werden.

Dieses stark verschlüsselte System erreicht einen hohen Sicherheitsstandard und ermöglicht eine bequeme und flexible Zutrittsverwaltung, wie sie für Applikationen mit zentralen Schließanlagen wie Wohnanlagen, Büro- und Geschäftsgebäude – erforderlich ist.

Zur Produktfamilie gehören unter anderem Schließzylinder mit einseitiger Zutrittsberechtigung und beidseitiger Zutrittsberechtigung, Vorhängeschlösser, Wandleser, Schlüsselschalter, Schrankschlösser, usw.

Die iLOQ Schließanlage wird über das Internet verwaltet. Zutrittsberechtigungen können schnell und flexibel vergeben werden. Verlorene Schlüssel lassen sich im Handumdrehen sperren und aus dem System entfernen. Die Schließzylinder können sowohl mit einem Schlüssel als auch mit einem Programmiergerät umprogrammiert werden.

Über ein Netzwerkmodul und einen Hotspot (Schlüssel-Wandleser mit Internetanbindung via WLAN, LAN oder UMTS) zur Schlüsselprogrammierung, der im Gebäude installiert wird, lässt sich die iLOQ Schließanlage optional auch fernverwalten.

Das energieautarke iLOQ System gehört zu einer neuen Generation von Schließanlagen und setzt sich damit deutlich von umständlichen mechanischen Systemen und elektromechanischen Anlagen mit Verkabelung und externer Stromversorgung ab. Zum iLOQ System gehört ein webbasierter Dienst zur sicheren und flexiblen Verwaltung der Schließanlage.

Kontakt

Sie haben Interesse an einem ILOQ Schließsystem?
Sie haben weitere Fragen, benötigen evtl. einen Besuch vor Ort?

Kein Problem - nehmen Sie einfach mit uns Kontakt auf.